Pädagogische Mittagspause

 

Die Übermittagbetreuung am Gymnasium Hammonense findet seit Anfang Januar 2013 in den frisch renovierten Räumen der ehemaligen Cafeteria statt. Bei mehr als sechs Unterrichtsstunden am Tag haben die Schülerinnen und Schüler eine einstündige Mittagspause. In dieser Zeit werden die Schülerinnen und Schüler der unteren Klassen in der Schule durch die Mitarbeiterinnen des Kirchenkreises Hamm beaufsichtigt und betreut. Viele von ihnen nehmen dabei am Mittagessen teil. Mit Spielen auf dem Schulhof und bei schlechtem Wetter im neuen Aufenthaltsbereich können sie dabei ihrer Spiel- und Bewegungsfreude nachgehen.