Sie befinden sich hier

Inhalt

Evangelische Religionslehre

Das Fach Ev. Religionslehre dient entsprechend dem Selbstverständnis des Faches dazu mit den Schülern über die christliche insbesondere evangelische Tradition und ihrer Bedeutung in der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler zu sprechen. Dazu arbeiten die Kirche und der Staat Hand in Hand.

Zu den Zielen des Faches am Gymnasium Hammonense gehören:

  • Auseinandersetzung mit der christlichen Tradition und ihrer jüdischen Wurzeln, mit ökumenischen Fragen und Fragen des interreligiösen Dialogs

  • Diskussion von Fragen und Antworten auf Herausforderungen unserer Zeit

  • Entwicklung von Perspektiven für die eigene Orientierung vom Verständnis des Evangeliums her

  • Förderung eines verantwortlichen Umgangs mit Mitmenschen und Umwelt

  • Ermutigung zu einem Leben aus der Hoffnung des christlichen Glaubens

  • Lebensbezogener Umgang mit der Bibel und ihren theologischen Auslegungen

  • Gemeinsames Erfahren von christlicher Tradition z.B. durch Feiern von Gottesdiensten in Kooperation mit der Jugendkirche Hamm

Die Umsetzung dieser Ziele erfolgt am Gymnasium Hammonense unter besonderer Berücksichtigung der gegenseitigen Wertschätzung und der Förderung des sozialen und kommunikativen Lernens vom Verständnis eines christlichen Menschenbildes her. Methodisch wird dabei auf eine kreative Erarbeitung von fachlichen Inhalten u.a. unter Verwendung von neuen Medien geachtet.